Adresse
Galina Roth Immobilien
Rheinblickstraße 9
55422 Bacharach

Telefon: 06743 94 77 856
Mobil: 0176 924 18 709
Fax: 06743 93 78 38



Steuernummer: DE 08 / 141 / 51341
USt-IdNr.: 84 960 312 724
Geschäftsinhaber: Galina Roth - Immobilienkauffrau

Gewerbeerlaubnis nach §34c erteilt durch Stadtverwaltung Bad Kreuznach Eiermarkt 13 UST-ID : 84 960 312 724 UST-NR: 08/141/51341

 
AGB

AGB Immobilien Galina Roth

1. Maklerauftrag und Laufzeit:
Der Auftraggeber beauftragt Immobilien Galina Roth zum Nachweis von Kaufobjekten oder zur Vermittlung eines Kauf-/Werkvertragsabschlusses. Der Auftrag läuft auf unbestimmte Zeit und kann mit einer Frist von zwei Wochen schriftlich gekündigt werden.

2. Pflichten von Immobilien  Galina Roth
Immobilien Roth ist verpflichtet den Auftraggeber zu informieren, ob und gegebenenfalls inwieweit seine Kaufvorstellungen realisierbar erscheinen. Immobilien Galina Roth darf keine Vermögenswerte entgegennehmen, die der Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen zwischen Verkäufer und dem Auftraggeber dienen.

3. Pflichten des Auftraggebers:
Fa. Immobilien Galina Roth die Informationen zu geben, die diese benötigt um ihren vertraglichen und gesetzlichen Pflichten nachkommen zu können. Im Falle des Kaufs eines Objektes, mit oder ohne Beteiligung von  Immobilien Galina Roth, dieser hiervon Anzeige zu machen und sie über den wesentlichen Inhalt des Kaufvertrages zu informieren.

Die Angebote von Immobilien Galina Roth sind nur für den Auftraggeber bestimmt. Eine Weitergabe an Dritte, auch an beratende Personen oder Firmen, ist nur mit ausdrücklicher Zustimmung von Immobilien Galina Roth gestattet. Kommt durch die unerlaubte Weitergabe ein Kaufvertrag mit einem Dritten zu Stande, so hat der Auftraggeber die in diesem Vertrag vereinbarte Provision an Immobilien Galina Roth zu zahlen.

4. Provisionshöhe/Fälligkeit:
Schließt der Auftraggeber auf Grund der Maklertätigkeit einen Vertrag, schuldet er Immobilien Galina Roth vom Gesamtkaufpreis eine mit Abschluss des notariellen Vertrages fällige Provision in Höhe von 5,95 % (bei Kauf)  inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer. Andere Provisionssätze und Fälligkeiten gelten nur, sofern sie schriftlich vereinbart sind. Die Provision kann mit schuldbefreiender Wirkung nur auf das Konto Nr.20 43751 17  (BLZ 560 900 00) beglichen werden. Mehrere Schuldner haften als Gesamtschuldner. Die Provision ist auch dann zu zahlen, wenn ein Ersatzgeschäft getätigt wird, d.h. wenn ein Vertrag über ein anderes, dem Auftraggeber gehörendes Objekt abgeschlossen wird.

Der Kaufinteressent stimmt ausdrücklich zu, dass Immobilien Galina Roth auch für den Verkäufer provisionspflichtig tätig werden darf. Immobilien Galina Roth ist ferner berechtigt, den Provisionsanspruch (ggf. gegen Mehrkostenfreistellung) durch eine Maklerklausel im notariellen Kaufvertrag sichern zu lassen.

5. Haftung:
Die Objektbeschreibung beruht ganz oder zum Teil auf den Angaben des Verkäufers. Für die Richtigkeit oder Vollständigkeit übernimmt Immobilien Galina Roth keine Gewähr. Schadenersatzansprüche des Auftraggebers - auch außervertraglicher Art – sind im Falle einer fahrlässigen Pflichtverletzung des Maklers und seiner Erfüllungsgehilfen ausgeschlossen, es sei denn, dass grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz vorliegt, die Verletzung eine Pflicht betrifft, die für die Erreichung des Vertragszwecks von wesentlicher Bedeutung ist (Kardinalpflicht) oder für die kraft Gesetz zwingend gehaftet wird, wie z.B. der Haftung für die Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

6. Datenspeicherung/Geldwäschegesetz:
Ohne Einfluss auf diesen Vertrag und jederzeit widerruflich willige ich ein, dass Immobilien Galina Roth meine/unsere Daten (Name, Anschrift, Objektdaten) für die Beratung und Betreuung auch in sonstigen Finanzdienstleistungen verarbeiten und nutzen dürfen. Die Kundeninformation zum Geldwäschegesetz (GwG) können Sie hier einsehen.

7. Angaben zu Immobilien Galina Roth
Sitz der Firma: Immobilien Galina Roth  Rheinblickstraße 9, 55422 Bacharach  g.roth-immobilien@hotmail.com Telefon: 06743-9477 856 bzw. Fax 06743-937838
 

 
Cookies
Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Diese dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.
 
Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1
Erfassung und Weitergabe von Informationen: Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden. Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen: Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.
 
Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter
Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter https://twitter.com/privacy

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.
 
Datenschutz

Datenschutzerklärung

 

Galina Roth Immobilien hat in dieser Datenschutzerklärung, die den Anforderungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) entspricht, die Bedingungen, unter denen personenbezogene Daten auf dieser Webseite verarbeitet werden, zusammengefasst. Grundsätzlich ist Nutzung der Webseite www-roth-immobilien.net ohne Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Dafür sind teilweise Einstellungen erforderlich, bestimmte Dienste, die in dieser Datenschutzerklärung genannt sind, auszuschalten. Sofern bestimmte Dienste auf dieser Webseite in Anspruch genommen werden, kann die Übermittlung personenbezogener Daten erfolgen. Die Einzelheiten ergeben sich aus den folgenden Abschnitten dieser Datenschutzerklärung.

 

 

 

 

. Einige Begriffe, die wir in dieser Datenschutzerklärung verwenden

 

- Verantwortlicher

Galina Roth Immobilien, vertreten durch die Geschäftsführung, siehe Impressum, für diese Webseite

- Personenbezogene Daten

Alle Daten, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen, vgl. Art. 4 DSGVO

- Verarbeitung

Vorgänge mit ohne Hilfe automatisierter Verfahren wie Erheben, Erfassen, Organisieren, Ordnen, Speichern, Anpassen, Verändern, Auslesen, Abfragen, Verwenden sowie Offenlegen durch Übermitteln, Verbreiten, Bereitstellen, Abgleichen, Verknüpfen, Löschen und Vernichtung im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten

- Einwilligung

Ausdrückliche Erklärung, mit der die betroffene Person zu erkennen gibt, dass sie mit der Verarbeitung personenbezogener Daten einverstanden ist

- Löschen

Komplette Tilgung jeglicher Spuren von Daten, ohne dass diese wiederherstellbar wären

- Sperren

Einschränkung der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, sofern Aufbewahrungspflichten oder gesetzliche Vorgaben oder eine mögliche Rechtsverfolgung den Verantwortlichen an der Löschung von personenbezogenen Daten hindern

- Empfänger

Ziel (Person, Firma) der Weiterleitung von personenbezogenen Daten, sofern dies zutrifft.

 

 

 

II. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der datenschutzrechtlichen Bestimmungen ist die:

 

Galina Roth Immobilien

Geschäftsführer: Galina Roth

Rheinblickstraße 9

55422 Bacharach am Rhein

Tel: +49 (0) 6743-9477-856

www.roth-immobilien.net

 

 

 

III. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Der Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist:

 

www.datenschutz.immobilien

IV. Allgemeines zur Datenverarbeitung

1.Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

 

2.Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 litt. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 litt. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 litt. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 litt. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 litt. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

 

3.Zusammenarbeit mit Dritten

Im Rahmen der Verarbeitung von personenbezogenen Daten von uns kann es sein, dass diese Daten an Dritte übertragen werden, vor allem an die im Galina Roth Immobilien angeschlossenen Immobilienmakler bei einer Anfrage zu einem Immobilienangebot. Das können auch Auftrags Verarbeiter von uns sein. Dies erfolgt nur aufgrund gesetzlicher Erlaubnis, Sie in die Weitergabe eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder unsere berechtigten Interessen gem. Art 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO dies erlauben. Sofern Dritte auf Grundlage einer Auftragsverarbeitung von uns personenbezogene Daten erhalten, erfolgt diese Übertragung gem. Art. 28 DSGVO.

 

4.Verarbeitung in Drittländern

Es kann sein, dass personenbezogene Daten im Rahmen der Verarbeitung bei uns in Drittländer, auch außerhalb der EU übertragen werden. Sollte dies der Fall sein, erfolgt dies aufgrund unserer berechtigten Interessen, der von Ihnen vorliegenden Einwilligung, in Erfüllung der bestehenden (vor)vertraglichen Pflichten oder rechtlicher Vorgaben. Sofern die Verarbeitung in Drittländern erfolgt, geschieht dies im Einklang mit Art 44 DSGVO, also aufgrund besonderer Garantien zur Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus, oder durch Beachtung spezieller vertraglicher Verpflichtungen.

5.Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung oder zur Erfüllung einer sonstigen rechtlichen Verpflichtung besteht.

 

V. Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

1.Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.

Folgende Daten werden hierbei erhoben:

 

  1.        Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  2.        Das Betriebssystem des Nutzers
  3.        Den Internet-Service-Provider des Nutzers
  4.        Die IP-Adresse des Nutzers, ggfls. die zuvor besuchte Webseite
  5.        Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  6.        Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt
  7.        Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden

 

 

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

2.Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 litt. f DSGVO.

3.Zweck der Datenverarbeitung

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

 

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 litt. f DSGVO.

4.Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

 

Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

 

5.Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

 

 

VI. Hosting Leistungen

Wir nehmen Hosting-Dienstleistungen in Anspruch, die wir zum Zweck der Bereitstellung dieser Webseite und der damit verbundenen Dienste bei einem Partner (Dritter und Empfänger von Daten) in Anspruch nehmen. Beim Hosting werden personenbezogene Daten verarbeitet, insbesondere die Daten aus den Logfiles, Cookies, aber auch Kommunikationsdaten aus den Kontaktformularen usw. von betroffenen Personen. Der Zweck der Verarbeitung liegt in der Bereitstellung des Online-Angebots. Darin liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO begründet. Die Daten werden sobald gelöscht, wie diese für die Bereitstellung des Angebots nicht mehr erforderlich sind. Es besteht seitens der Nutzer keine Widerspruchsmöglichkeit. Es liegt mit dem Partner eine Vereinbarung gem. Art. 28 DSGVO vor. Die Daten werden in ein Drittland (USA) übertragen.

 

 

Datenschutzerklärung

 

Galina Roth Immobilien hat in dieser Datenschutzerklärung, die den Anforderungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) entspricht, die Bedingungen, unter denen personenbezogene Daten auf dieser Webseite verarbeitet werden, zusammengefasst. Grundsätzlich ist Nutzung der Webseite www-roth-immobilien.net ohne Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Dafür sind teilweise Einstellungen erforderlich, bestimmte Dienste, die in dieser Datenschutzerklärung genannt sind, auszuschalten. Sofern bestimmte Dienste auf dieser Webseite in Anspruch genommen werden, kann die Übermittlung personenbezogener Daten erfolgen. Die Einzelheiten ergeben sich aus den folgenden Abschnitten dieser Datenschutzerklärung.

 

 

I. Einige Begriffe, die wir in dieser Datenschutzerklärung verwenden

 

- Verantwortlicher

Galina Roth Immobilien, vertreten durch die Geschäftsführung, siehe Impressum, für diese Webseite

- Personenbezogene Daten

Alle Daten, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen, vgl. Art. 4 DSGVO

- Verarbeitung

Vorgänge mit ohne Hilfe automatisierter Verfahren wie Erheben, Erfassen, Organisieren, Ordnen, Speichern, Anpassen, Verändern, Auslesen, Abfragen, Verwenden sowie Offenlegen durch Übermitteln, Verbreiten, Bereitstellen, Abgleichen, Verknüpfen, Löschen und Vernichtung im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten

- Einwilligung

Ausdrückliche Erklärung, mit der die betroffene Person zu erkennen gibt, dass sie mit der Verarbeitung personenbezogener Daten einverstanden ist

- Löschen

Komplette Tilgung jeglicher Spuren von Daten, ohne dass diese wiederherstellbar wären

- Sperren

Einschränkung der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, sofern Aufbewahrungspflichten oder gesetzliche Vorgaben oder eine mögliche Rechtsverfolgung den Verantwortlichen an der Löschung von personenbezogenen Daten hindern

- Empfänger

Ziel (Person, Firma) der Weiterleitung von personenbezogenen Daten, sofern dies zutrifft.

 

 

 

II. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der datenschutzrechtlichen Bestimmungen ist die:

 

Galina Roth Immobilien

Geschäftsführer: Galina Roth

Rheinblickstraße 9

55422 Bacharach am Rhein

Tel: +49 (0) 6743-9477-856

www.roth-immobilien.net

 

 

 

III. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Der Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist:

 

www.datenschutz.immobilien

IV. Allgemeines zur Datenverarbeitung

1.Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

 

2.Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 litt. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 litt. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 litt. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 litt. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 litt. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

 

3.Zusammenarbeit mit Dritten

Im Rahmen der Verarbeitung von personenbezogenen Daten von uns kann es sein, dass diese Daten an Dritte übertragen werden, vor allem an die im Galina Roth Immobilien angeschlossenen Immobilienmakler bei einer Anfrage zu einem Immobilienangebot. Das können auch Auftrags Verarbeiter von uns sein. Dies erfolgt nur aufgrund gesetzlicher Erlaubnis, Sie in die Weitergabe eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder unsere berechtigten Interessen gem. Art 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO dies erlauben. Sofern Dritte auf Grundlage einer Auftragsverarbeitung von uns personenbezogene Daten erhalten, erfolgt diese Übertragung gem. Art. 28 DSGVO.

 

4.Verarbeitung in Drittländern

Es kann sein, dass personenbezogene Daten im Rahmen der Verarbeitung bei uns in Drittländer, auch außerhalb der EU übertragen werden. Sollte dies der Fall sein, erfolgt dies aufgrund unserer berechtigten Interessen, der von Ihnen vorliegenden Einwilligung, in Erfüllung der bestehenden (vor)vertraglichen Pflichten oder rechtlicher Vorgaben. Sofern die Verarbeitung in Drittländern erfolgt, geschieht dies im Einklang mit Art 44 DSGVO, also aufgrund besonderer Garantien zur Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus, oder durch Beachtung spezieller vertraglicher Verpflichtungen.

5.Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung oder zur Erfüllung einer sonstigen rechtlichen Verpflichtung besteht.

 

V. Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

1.Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.

Folgende Daten werden hierbei erhoben:

 

  1.        Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  2.        Das Betriebssystem des Nutzers
  3.        Den Internet-Service-Provider des Nutzers
  4.        Die IP-Adresse des Nutzers, ggfls. die zuvor besuchte Webseite
  5.        Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  6.        Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt
  7.        Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden

 

 

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

2.Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 litt. f DSGVO.

3.Zweck der Datenverarbeitung

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

 

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 litt. f DSGVO.

4.Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

 

Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

 

5.Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

 

 

VI. Hosting Leistungen

Wir nehmen Hosting-Dienstleistungen in Anspruch, die wir zum Zweck der Bereitstellung dieser Webseite und der damit verbundenen Dienste bei einem Partner (Dritter und Empfänger von Daten) in Anspruch nehmen. Beim Hosting werden personenbezogene Daten verarbeitet, insbesondere die Daten aus den Logfiles, Cookies, aber auch Kommunikationsdaten aus den Kontaktformularen usw. von betroffenen Personen. Der Zweck der Verarbeitung liegt in der Bereitstellung des Online-Angebots. Darin liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO begründet. Die Daten werden sobald gelöscht, wie diese für die Bereitstellung des Angebots nicht mehr erforderlich sind. Es besteht seitens der Nutzer keine Widerspruchsmöglichkeit. Es liegt mit dem Partner eine Vereinbarung gem. Art. 28 DSGVO vor. Die Daten werden in ein Drittland (USA) übertragen.

 

 

Datenschutzerklärung

 

Galina Roth Immobilien hat in dieser Datenschutzerklärung, die den Anforderungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) entspricht, die Bedingungen, unter denen personenbezogene Daten auf dieser Webseite verarbeitet werden, zusammengefasst. Grundsätzlich ist Nutzung der Webseite www-roth-immobilien.net ohne Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Dafür sind teilweise Einstellungen erforderlich, bestimmte Dienste, die in dieser Datenschutzerklärung genannt sind, auszuschalten. Sofern bestimmte Dienste auf dieser Webseite in Anspruch genommen werden, kann die Übermittlung personenbezogener Daten erfolgen. Die Einzelheiten ergeben sich aus den folgenden Abschnitten dieser Datenschutzerklärung.

 

 

I. Einige Begriffe, die wir in dieser Datenschutzerklärung verwenden

 

- Verantwortlicher

Galina Roth Immobilien, vertreten durch die Geschäftsführung, siehe Impressum, für diese Webseite

- Personenbezogene Daten

Alle Daten, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen, vgl. Art. 4 DSGVO

- Verarbeitung

Vorgänge mit ohne Hilfe automatisierter Verfahren wie Erheben, Erfassen, Organisieren, Ordnen, Speichern, Anpassen, Verändern, Auslesen, Abfragen, Verwenden sowie Offenlegen durch Übermitteln, Verbreiten, Bereitstellen, Abgleichen, Verknüpfen, Löschen und Vernichtung im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten

- Einwilligung

Ausdrückliche Erklärung, mit der die betroffene Person zu erkennen gibt, dass sie mit der Verarbeitung personenbezogener Daten einverstanden ist

- Löschen

Komplette Tilgung jeglicher Spuren von Daten, ohne dass diese wiederherstellbar wären

- Sperren

Einschränkung der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, sofern Aufbewahrungspflichten oder gesetzliche Vorgaben oder eine mögliche Rechtsverfolgung den Verantwortlichen an der Löschung von personenbezogenen Daten hindern

- Empfänger

Ziel (Person, Firma) der Weiterleitung von personenbezogenen Daten, sofern dies zutrifft.

 

 

 

II. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der datenschutzrechtlichen Bestimmungen ist die:

 

Galina Roth Immobilien

Geschäftsführer: Galina Roth

Rheinblickstraße 9

55422 Bacharach am Rhein

Tel: +49 (0) 6743-9477-856

www.roth-immobilien.net

 

 

 

III. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Der Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist:

 

www.datenschutz.immobilien

IV. Allgemeines zur Datenverarbeitung

1.Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

 

2.Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 litt. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 litt. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 litt. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 litt. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 litt. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

 

3.Zusammenarbeit mit Dritten

Im Rahmen der Verarbeitung von personenbezogenen Daten von uns kann es sein, dass diese Daten an Dritte übertragen werden, vor allem an die im Galina Roth Immobilien angeschlossenen Immobilienmakler bei einer Anfrage zu einem Immobilienangebot. Das können auch Auftrags Verarbeiter von uns sein. Dies erfolgt nur aufgrund gesetzlicher Erlaubnis, Sie in die Weitergabe eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder unsere berechtigten Interessen gem. Art 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO dies erlauben. Sofern Dritte auf Grundlage einer Auftragsverarbeitung von uns personenbezogene Daten erhalten, erfolgt diese Übertragung gem. Art. 28 DSGVO.

 

4.Verarbeitung in Drittländern

Es kann sein, dass personenbezogene Daten im Rahmen der Verarbeitung bei uns in Drittländer, auch außerhalb der EU übertragen werden. Sollte dies der Fall sein, erfolgt dies aufgrund unserer berechtigten Interessen, der von Ihnen vorliegenden Einwilligung, in Erfüllung der bestehenden (vor)vertraglichen Pflichten oder rechtlicher Vorgaben. Sofern die Verarbeitung in Drittländern erfolgt, geschieht dies im Einklang mit Art 44 DSGVO, also aufgrund besonderer Garantien zur Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus, oder durch Beachtung spezieller vertraglicher Verpflichtungen.

5.Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung oder zur Erfüllung einer sonstigen rechtlichen Verpflichtung besteht.

 

V. Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

1.Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.

Folgende Daten werden hierbei erhoben:

 

  1.        Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  2.        Das Betriebssystem des Nutzers
  3.        Den Internet-Service-Provider des Nutzers
  4.        Die IP-Adresse des Nutzers, ggfls. die zuvor besuchte Webseite
  5.        Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  6.        Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt
  7.        Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden

 

 

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

2.Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 litt. f DSGVO.

3.Zweck der Datenverarbeitung

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

 

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 litt. f DSGVO.

4.Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

 

Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

 

5.Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

 

 

VI. Hosting Leistungen

Wir nehmen Hosting-Dienstleistungen in Anspruch, die wir zum Zweck der Bereitstellung dieser Webseite und der damit verbundenen Dienste bei einem Partner (Dritter und Empfänger von Daten) in Anspruch nehmen. Beim Hosting werden personenbezogene Daten verarbeitet, insbesondere die Daten aus den Logfiles, Cookies, aber auch Kommunikationsdaten aus den Kontaktformularen usw. von betroffenen Personen. Der Zweck der Verarbeitung liegt in der Bereitstellung des Online-Angebots. Darin liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO begründet. Die Daten werden sobald gelöscht, wie diese für die Bereitstellung des Angebots nicht mehr erforderlich sind. Es besteht seitens der Nutzer keine Widerspruchsmöglichkeit. Es liegt mit dem Partner eine Vereinbarung gem. Art. 28 DSGVO vor. Die Daten werden in ein Drittland (USA) übertragen.

 

 

Datenschutzerklärung

 

Galina Roth Immobilien hat in dieser Datenschutzerklärung, die den Anforderungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) entspricht, die Bedingungen, unter denen personenbezogene Daten auf dieser Webseite verarbeitet werden, zusammengefasst. Grundsätzlich ist Nutzung der Webseite www-roth-immobilien.net ohne Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Dafür sind teilweise Einstellungen erforderlich, bestimmte Dienste, die in dieser Datenschutzerklärung genannt sind, auszuschalten. Sofern bestimmte Dienste auf dieser Webseite in Anspruch genommen werden, kann die Übermittlung personenbezogener Daten erfolgen. Die Einzelheiten ergeben sich aus den folgenden Abschnitten dieser Datenschutzerklärung.

 

 

I. Einige Begriffe, die wir in dieser Datenschutzerklärung verwenden

 

- Verantwortlicher

Galina Roth Immobilien, vertreten durch die Geschäftsführung, siehe Impressum, für diese Webseite

- Personenbezogene Daten

Alle Daten, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen, vgl. Art. 4 DSGVO

- Verarbeitung

Vorgänge mit ohne Hilfe automatisierter Verfahren wie Erheben, Erfassen, Organisieren, Ordnen, Speichern, Anpassen, Verändern, Auslesen, Abfragen, Verwenden sowie Offenlegen durch Übermitteln, Verbreiten, Bereitstellen, Abgleichen, Verknüpfen, Löschen und Vernichtung im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten

- Einwilligung

Ausdrückliche Erklärung, mit der die betroffene Person zu erkennen gibt, dass sie mit der Verarbeitung personenbezogener Daten einverstanden ist

- Löschen

Komplette Tilgung jeglicher Spuren von Daten, ohne dass diese wiederherstellbar wären

- Sperren

Einschränkung der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, sofern Aufbewahrungspflichten oder gesetzliche Vorgaben oder eine mögliche Rechtsverfolgung den Verantwortlichen an der Löschung von personenbezogenen Daten hindern

- Empfänger

Ziel (Person, Firma) der Weiterleitung von personenbezogenen Daten, sofern dies zutrifft.

 

 

 

II. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der datenschutzrechtlichen Bestimmungen ist die:

Galina Roth Immobilien

Geschäftsführer: Galina Roth

Rheinblickstraße 9

55422 Bacharach am Rhein

Tel: +49 (0) 6743-9477-856

www.roth-immobilien.net

 

 

 

III. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Der Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist:

 

www.datenschutz.immobilien

IV. Allgemeines zur Datenverarbeitung

1.Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

 

2.Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 litt. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 litt. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 litt. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 litt. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Galina Roth Immobilien

Geschäftsführer: Galina Roth

Rheinblickstraße 9

55422 Bacharach am Rhein

Tel: +49 (0) 6743-9477-856

www.roth-immobilien.net

 

 

 

III. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Der Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist:

 

www.datenschutz.immobilien

IV. Allgemeines zur Datenverarbeitung

1.Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

 

2.Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 litt. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 litt. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 litt. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 litt. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Galina Roth Immobilien

Geschäftsführer: Galina Roth

Rheinblickstraße 9

55422 Bacharach am Rhein

Tel: +49 (0) 6743-9477-856

www.roth-immobilien.net

 

 

 

III. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Der Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist:

 

www.datenschutz.immobilien

IV. Allgemeines zur Datenverarbeitung

1.Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

 

2.Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 litt. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 litt. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 litt. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 litt. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Galina Roth Immobilien

Geschäftsführer: Galina Roth

Rheinblickstraße 9

55422 Bacharach am Rhein

Tel: +49 (0) 6743-9477-856

www.roth-immobilien.net

 

 

 

III. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Der Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist:

 

www.datenschutz.immobilien

IV. Allgemeines zur Datenverarbeitung

1.Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

 

2.Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 litt. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 litt. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 litt. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 litt. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Galina Roth Immobilien

Geschäftsführer: Galina Roth

Rheinblickstraße 9

55422 Bacharach am Rhein

Tel: +49 (0) 6743-9477-856

www.roth-immobilien.net

 

 

 

III. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Der Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist:

 

www.datenschutz.immobilien

IV. Allgemeines zur Datenverarbeitung

1.Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

 

2.Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 litt. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 litt. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 litt. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 litt. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Galina Roth Immobilien

Geschäftsführer: Galina Roth

Rheinblickstraße 9

55422 Bacharach am Rhein

Tel: +49 (0) 6743-9477-856

www.roth-immobilien.net

 

 

 

III. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Der Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist:

 

www.datenschutz.immobilien

IV. Allgemeines zur Datenverarbeitung

1.Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

 

2.Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 litt. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 litt. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 litt. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 litt. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Galina Roth Immobilien

Geschäftsführer: Galina Roth

Rheinblickstraße 9

55422 Bacharach am Rhein

Tel: +49 (0) 6743-9477-856

www.roth-immobilien.net

 

 

 

III. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Der Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist:

 

www.roth-immobilien.net

IV. Allgemeines zur Datenverarbeitung

1.Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

 

2.Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 litt. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 litt. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 litt. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 litt. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

- Verantwortlicher

Galina Roth Immobilien, vertreten durch die Geschäftsführung, siehe Impressum, für diese Webseite

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1. Inhalt des Onlineangebotes
Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.
Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht
Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!
Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

4. Datenschutz
Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstössen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

5. Speicherung von Zugriffsdaten
Bei jedem Zugriff auf diese Webseite werden verschiedene Informationen gespeichert. Unter anderem: IP-Adresse, Browser, Betriebssystem, Uhrzeit/Datum des Zugriffes, Name der zugegriffenen Datei, Zugriffsstatus und die Datenmenge. Diese Daten dienen ausschließlich zu statistischen Zwecken. Die Daten werden nicht an Dritte, auch nicht in Teilen, weitergegeben.

6. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

 
Datenverarbeitung auf dieser Internetseite
Wir erheben und speichern automatisch Informationen in Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind Browsertyp/ Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL und Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.
 
Facebook-Plugins (Like-Button)
Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.
 
Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Wir nutzen die Funtkion "Aktivierung der IP-Anonymisierung" auf dieser Webseite. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringenDie im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
 
Widerrufsbelehrung
Verbraucher haben das folgende gesetzliche Widerrufsrecht:

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

Der Widerruf ist zu richten an:

Galina Roth Immobilien
Rheinblickstraße 9
55422 Bacharach

Telefon: 06743 94 77 856
Mobil: 0176 924 18 709
Fax: 06743 93 78 38
E-Mail: g.roth-immobilien@hotmail.com

Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Widerrufsfolgen:

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

Besondere Hinweise:

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.